Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

BERGIN® Secural

×
  • BERGIN® Secural
Art. Nr. 0219

Hochwirksames Spezialpräparat für neugeborene Kälber und Zukaufskälber.

Sofort lieferbar

Hochwirksames Spezialpräparat für neugeborene Kälber und Zukaufskälber.

BERGIN® Secural bietet dem Kalb auf natürliche Weise einen umfassenden Schutz vor krankmachenden Umwelteinflüssen und somit erhebliche Vorteile:

höhere Widerstandsfähigkeit und Abwehrkraft
  • durch hochwirksame Dosierungen von Vitamin A, Beta-Carotin, Vitamin E, Vitamin C, B-Vitamine
reibungslose und vollständige Nahrungsverdauung
  • durch Gerinnungshilfsstoffe (Zitronensäure, Sorbinsäure, Ameisensäure)
Schutz vor Durchfall und Infektionen des Magen-Darm-Traktes
  • durch spezielle Immunitätsverstärker (Kolostrum- und Eipulverantikörper) gegen pathogene Mikroorganismen, u.a. E. coli und Rota-Viren
  • durch einen hochwirksamen probiotischen Bioregulator
  • durch spezielle phytogene Zusatzstoffe wirken entzündungshemmend, stimulieren die körpereigenen Abwehrkräfte, stabilisieren die Darmflora und unterdrücken potentielle Schadkeime wie E. coli sowie speziell auch Kryptosporidien und Kokzidien.
Schutz vor Mangelerscheinungen wie schlechter Fresslust, Kümmern, schlechtes Aussehen, Blutarmut
  • durch eine hochverfügbare Eisenquelle
  • durch eine spezielle Vitamin E/Selen-Kombination

BERGIN® Secural stabilisiert den Gesundheitszustand, vermeidet die gefährliche Immunitätslücke, macht das Kalb widerstandsfähiger, vitaler und leistungsstärker.

Anwendungshinweise

Neugeborene Kälber
Mit erster Biestmilchgabe 10 Tage lang 25 g pro Mahlzeit (= 50 g pro Tag) in die Milch einrühren.

Zukaufskälber
10 Tage lang 25 g pro Mahlzeit (= 50 g pro Tag) in die Tränke einrühren.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten